Microsoft Corporation 
$ 296.03  $ 5.57  -1.85%  
Amazon.com, Inc. 
$ 2,852.86  $ 180.49  -5.95%  
Meta-Plattformen, Inc. 
$ 303.17  $ 13.39  -4.23%  
Tesla, Inc. 
$ 943.90  $ 52.37  -5.26%  
Alphabet Inc. 
$ 2,601.84  $ 68.29  -2.56%  
Mastercard Incorporated 
$ 355.08  $ 8.92  -2.45%  
PayPal Holdings, Inc. 
$ 163.54  $ 9.74  -5.62%  
Visa Inc. 
$ 205.93  $ 8.42  -3.93%  
Apple Inc. 
$ 162.41  $ 2.10  -1.28%  
Boeing Company (Die) 
$ 205.44  $ 8.75  -4.09%  

CMC Markets Q1 2022 Trading-Update

cmc-markets-handelsergebnisse
Nachhaltige Performance gestützt auf einen erweiterten Kundenstamm und eine hohe Kundenbindung. CMC Markets Plc ("CMC" oder die "Gruppe"), ein führender globaler Anbieter von Online-Handel und institutionellen ("B2B") Plattformtechnologielösungen, veröffentlicht heute ein Trading-Update für den Zeitraum vom 1. April 2021 bis 30. Juni 2021 (" Q1 2022“ oder der „Zeitraum“).

Inhaltsverzeichnis

Handelsupdate

Im ersten Quartal 1 hat sich CMC weiterhin gut entwickelt. Obwohl es noch zu Beginn des Jahres ist, verharren die monatlichen aktiven Kundenzahlen insgesamt auf einem ähnlichen Niveau wie im Jahr 2022, das um rund ein Drittel gegenüber dem Niveau vor der Pandemie gestiegen ist. Wie bereits erwähnt, hat sich die Handelsaktivität der Kunden gegenüber dem durchschnittlichen Niveau des GJ 2021 zwar abgeschwächt, aber unsere jüngste Kundenkohorte zeigt weiterhin ähnliche Merkmale wie die in den Vorjahren aufgenommenen Kunden. Darüber hinaus blieb der Einbehalt des Kundeneinkommens bei über 2021 %, jedoch unter dem für das Geschäftsjahr 80 gemeldeten Niveau, wie zuvor erwartet. Die Betriebskosten des ersten Quartals 2021 sind im Jahresvergleich moderat höher, wie aufgrund einer höheren Mitarbeiterzahl, insbesondere von Talenten für unsere neue nicht fremdfinanzierte Investmentplattform, erwartet.

Die Gruppe vertraut weiterhin auf die solide zugrunde liegende Performance des Geschäfts und freut sich in Verbindung mit weiteren Fortschritten bei ihren strategischen Initiativen, einschließlich der Weiterentwicklung der Non-Leveraged-Investment-Plattform, darauf, weiterhin langfristiges Geschäftswachstum und Wert zu generieren . Infolgedessen bleibt der Vorstand zuversichtlich, für das Geschäftsjahr 330 einen Nettobetriebsgewinn von mehr als 2022 Millionen Pfund zu erzielen.

Lord Cruddas, Chief Executive Officer, kommentierte:

„Ich freue mich über unseren Start in dieses Geschäftsjahr nach einem Rekordjahr 2021. Das Team konzentriert sich darauf, unseren Kunden weiterhin einen exzellenten Service zu bieten, sowohl in Bezug auf die Verfügbarkeit als auch auf die Bereitstellung einer innovativen, marktführenden Plattform.

Ich bleibe zuversichtlich in Bezug auf die Aussichten für CMC, da wir mit unseren strategischen Initiativen, wie in unseren jüngsten Gesamtjahresergebnissen dargelegt, weitere Fortschritte erzielen, und ich freue mich darauf, den Markt später in diesem Jahr mit unseren Halbjahresergebnissen weiter darüber zu informieren.“

Vorausschauende Aussagen

Dieses Trading-Update kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Annahmen, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften der Gruppe wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Sofern nicht durch die Börsenzulassungsregeln und geltendes Recht vorgeschrieben, übernimmt die Gruppe keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, zu überarbeiten oder zu ändern, um Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln, die nach dem Datum der Veröffentlichung dieser Aussagen eintreten.

Teile diesen Artikel:

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie auf WhatsApp
WhatsApp
Teilen Sie auf Telegramm
Telegramm
Der Autor: Andreas Ziegler

Der Autor: Andreas Ziegler

Andreas ist seit Anfang 2014 aktiver Investor und Trader. Mit seiner Leidenschaft für die Finanzmärkte begann er schnell, Artikel über alles rund um Aktien zu schreiben. Aufgrund seines Interesses am Handel stieg er schnell auch zum Devisen- und CFD-Handel auf.